Alcoa Aktien kaufen - wie man in Alcoa Aktien in der Deutschland investiert

ALCOA CORP ist ein führendes amerikanisches Stahlunternehmen und einer der drei größten Aluminiumproduzenten der Welt. Es gehört zu den Weltmarktführern bei der Gewinnung von Bauxit, der Produktion von Tonerde und Aluminium und Aluminiumlegierungen Produkten. Seine Produkte werden weltweit in der Flugzeug-, Automobil-, Industrie-, Bau-, Öl- und Gasindustrie etc. eingesetzt. Das Unternehmen ist Zulieferer von Airbus, Ford, etc.

Gegründet im Jahr 1888 in Pittsburgh, Pennsylvania. Bis 1907 hieß es Pittsburgh Reduction Co. Produziert etwa 30% des US-Aluminiums (1980). Die Produktionskapazität beträgt mehr als 2 Millionen Tonnen Primäraluminium pro Jahr.

"ALCOA baut Bauxit in den USA, Australien, Brasilien, Dominikanische Republik, Surinam, Jamaika, Indonesien und Guinea ab.

Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Pittsburgh, Pennsylvania, USA. Die Alcoa-Fabriken befinden sich in mehr als 30 Ländern. Die Produkte des Unternehmens werden in der Industrie, in der Luftfahrt, im Automobilbau, in der Verpackungsindustrie, im Bauwesen, in der Öl- und Gasindustrie und in der Verteidigungsindustrie eingesetzt. Zu den weiteren Geschäftsbereichen des Unternehmens gehören Präzisionsguss Teile und Verbindungselemente, die in der Industrie und Luftfahrt eingesetzt werden. Das Unternehmen produziert Aluminiumkonstruktionen, Abstellgleise, Aluminiumguss Produkte, einschließlich Alufelgen. 

Der Umsatz fiel im vergangenen Jahr um 11 % auf fast 9,3 Mrd. $, was zum Teil auf niedrigere Aluminium- und Tonerde Preise zurückzuführen ist. Für 2019 lag er sogar bei 10,433 Mrd. $.

Alcoa plant, im Jahr 2021 zwischen 2,7 Mio. und 2,8 Mio. t Aluminium zu liefern. Im letzten Jahr lieferte es 3 Mio. Tonnen. Das Unternehmen erwartet, dass der Primäraluminium Verbrauch in China und anderen Ländern in diesem Jahr steigen wird, da sich die Wirtschaft von der Pandemie und den Auswirkungen zusätzlicher Konjunkturmaßnahmen erholt.

Mehr über das Unternehmen erfahren Sie auf der offiziellen Alcoa-Website
Mehr über das Unternehmen erfahren Sie auf der offiziellen Alcoa-Website

Das Wachstum des weltweiten Aluminium Verbrauchs könnte laut Alcoa 7% erreichen. Dennoch ist nicht bekannt, wie lange die Pandemie andauern wird, so dass die Prognosen möglicherweise nicht eintreffen, warnte das Unternehmen.

Trotz der schlechten Ergebnisse des Unternehmens im vergangenen Jahr wird für das erste Quartal 2021 eine positive Entwicklung erwartet. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurden die Aktien von Alcoa bei 32,78 $ gehandelt, ein Plus von 30,06 % gegenüber dem Vormonat und 340,46 % gegenüber dem Vorjahr.

Börsen Analysten prognostizieren für die nächsten Jahre einen Anstieg des Aktienkurses des Unternehmens.

Die führende Position des Unternehmens auf dem globalen Rohstoffmarkt sowie die oben genannten Zahlen ziehen potenzielle Investoren an. 

Ein Investor ist heute nicht unbedingt eine große Bank oder ein Konzern mit Millionen von Dollar. 

Nachfolgend werfen wir einen Blick auf die Investition in Alcoa-Aktien in der Deutschland.

Wie kann man bequem von zu Hause aus mit nur wenigen Dollar Startkapital investieren? Ist es möglich, Aktien eines globalen Rohstoffgiganten zu kaufen und ein Börsianer zu werden, wenn man nicht in einem großen Finanzzentrum lebt und in der Deutschland wohnt? Eindeutig ja. Im Folgenden schauen wir uns an, wie das geht.

Informationen über den aktuellen Aktienkurs von Alcoa
Informationen über den aktuellen Aktienkurs von Alcoa

Wie man in Alcoa-Aktien in der Deutschland investieren kann?

Alcoa-Aktien werden an der New York Stock Exchange gehandelt. Ihre erste Aufgabe wird es sein, eine Maklerfirma zu finden, die mit Alcoa-Aktien handelt, da Sie Alcoa-Aktien nur über einen lizenzierten Vermittler kaufen können.

In der Deutschland bieten viele Broker Firmen ihre Dienste online an, so dass Sie Zugang zu einer Online-Handelsplattform haben, um die Aktie zu kaufen und zu handeln. Die Wahl eines zuverlässigen Brokers ist wichtig, da der Vermittler Zugang zu Ihren Konten hat und die Funktionalität der Handelsplattform weitgehend über den Erfolg Ihrer Transaktionen entscheidet. Welche Anforderungen muss ein guter Broker erfüllen? 

Erstens sollte die von Ihnen gewählte Brokerfirma lizenziert sein und über alle notwendigen Dokumente für die Durchführung solcher Aktivitäten verfügen - heute ist es einfach, die Verfügbarkeit aller notwendigen Registrierungen über das Internet zu überprüfen.

Als nächstes sollten Sie den Rat von Marktexperten befolgen, indem Sie die Bewertungen von erfahrenen Tradern studieren. Die offenen Foren zum Thema Online-Trading werden Ihnen helfen, Informationen und Feedback über die von Ihnen gewählte Vermittlungsfirma zu finden - lesen Sie die Informationen, indem Sie nur vertrauenswürdige Informationsquellen nutzen. Und da alle Ihre Transaktionen über eine Online-Handelsplattform stattfinden werden, sollten Sie die Plattform als Ihren zukünftigen Handelsplatz genau unter die Lupe nehmen: Ist es einfach, sich zu registrieren, sind die Ein- und Auszahlungsmethoden für Sie geeignet, wie hoch sind die Mindesteinzahlungs- und -auszahlungsbeträge, welche Art von Tools bietet die Plattform, gibt es eine mobile Version und so weiter. Da der Handel in der modernen Welt immer beliebter wird, werden Sie viele Forex-Broker finden, die miteinander konkurrieren und sich in der Qualität ihrer Dienstleistungen und der Funktionalität ihrer Plattformen messen, so dass Sie eine große Auswahl haben werden.

Sobald Sie sich auf der Plattform registriert haben (wir werden uns weiter unten im Detail ansehen, wie Sie das tun), suchen Sie im Bereich "Aktien" der Plattform und geben Sie "AA" in Ihre Suchanfrage ein. Sie werden dann zum Alcoa-Aktienbereich der Plattform weitergeleitet. Hier sehen Sie vollständige und aktuelle Informationen über den Aktienkurs, die Handelsbedingungen, die Handelszeiten, die Provisionen und Sie sehen auch ein detailliertes Diagramm der Kursbewegungen über einen von Ihnen gewählten Zeitraum. Sie haben die Möglichkeit, Indikatoren für die technische Analyse zu verwenden - dies ist besonders praktisch, denn wenn Sie einen bestimmten Indikator verwenden, sehen Sie visuell die Indikator Markierung auf dem Chart, was sehr übersichtlich und bequem ist. 

Wählen Sie den Ticker
Wählen Sie den Ticker "AA", um die Alcoa-Aktie auf der Plattform zu finden

Welche Anlagemöglichkeiten gibt es für Alcoa? Sie können die Dividenden Methode des Investierens oder die mittlerweile beliebte Derivatehandels Methode verwenden.

Die Dividenden Methode des Investierens gilt als klassische Methode und beinhaltet den Kauf von Vermögenswerten mit anschließender Ausschüttung von Dividenden aus den Gewinnen des Unternehmens.

Die Dividendenstrategie ist eine Methode, bei der der Kauf von Aktien auf den Zinserträgen aus diesen basiert und nicht auf der Rendite des Aktienkurses. Solche Strategien sind die konservativsten und weit weniger risikoreich als solche, die eine Spekulation auf den Aktienkurs an der Börse beinhalten. Mit der Entscheidung für eine Dividenden Aktien-Anlagestrategie investiert ein Anleger in ein Unternehmen, erwirbt einen Anteil daran, wird zum Miteigentümer. Und einen Anteil an einem Unternehmen zu besitzen, bedeutet natürlich auch, einen proportionalen Anteil an den Gewinnen des Unternehmens zu erhalten.

ALCOA CORP zahlt 5 Mal im Jahr Dividenden aus. Die Zahlungen lagen zwischen $0,03 und $0,09 pro Aktie, so viel zahlte das Unternehmen zuletzt am 26. November 2016 an seine Aktionäre. 

Dividenden Investitionen sind Investitionen mit dem Ziel, regelmäßig so viel passives Einkommen wie möglich zu erzielen. Diese Strategie ermöglicht einen Kapitalzuwachs, indem sie sich an die Zinseszins Theorie hält. Aber, wie Sie sehen können, kann diese Methode des Investierens keine sofortigen Renditen erzeugen. 

Alcoa-Aktien Handelsplattform online
Alcoa-Aktien Handelsplattform online

Wenn Sie über ein geringes Anfangskapital verfügen und Ihr Ziel darin besteht, kurzfristig Erträge zu erzielen, ist der Handel mit derivativen Finanzinstrumenten eine gute Alternative zur Dividenden Methode der Anlage. Ein beliebtes Produkt ist der sogenannte CFD (Contract for Difference). 

Der CFD ist ein Vertrag, der zwischen zwei Parteien - dem Käufer und dem Verkäufer - geschlossen wird. Das Wesen des Vertrages besteht darin, dass die positive Differenz zwischen dem Eröffnungs- und dem Schlusskurs eines bestimmten Finanzinstruments vom Verkäufer an den Käufer gezahlt wird und die negative Differenz vom Käufer an den Verkäufer gezahlt wird. Der Vertrag legt auch den Zeitpunkt fest, zu dem die Differenz ermittelt wird. Der Hauptvorteil von CFDs ist der reduzierte Bedarf an Handelskapital. Diese Reduktion wird dadurch erreicht, dass keine Steuern und Kommissionen für die Lieferung von Waren, die Eintragung ins Aktienregister sowie andere Gebühren, die beim Handel mit Aktien anfallen, bezahlt werden müssen. Darüber hinaus ermöglicht der CFD-Handel den Einsatz von Leverage. Der Handel mit einem finanziellen Hebel kann Ihr Anfangskapital erheblich erhöhen, ist jedoch mit einem hohen Risiko verbunden.

Bevor Sie also die "Multiplikator"-Funktion nutzen, die automatisch eine Hebelwirkung beinhaltet, sollten Sie sich über die Funktionsweise informieren und sicherstellen, dass Sie den Einsatz von Hebelwirkung verstehen.

Investieren Sie außerdem immer einen Betrag, bei dem Sie keine Angst haben, ihn zu verlieren, wenn ein Handel fehlschlägt. Wir wollen Sie nicht zum Scheitern verurteilen, sondern nur daran erinnern, dass das Investieren ein ziemlich komplexer und riskanter Prozess ist, der eine Menge Studium und gute Erfahrung erfordert. Wenn Sie neu auf dem Markt sind, beginnen Sie mit einem Mindestbetrag und nutzen Sie ein Demokonto, um Ihre Handels Fähigkeiten zu testen. Wir werden weiter unten besprechen, was ein Demokonto ist und wie man damit anfängt.

Informationen zu den Handel Bedingungen für Alcoa-Aktien
Informationen zu den Handel Bedingungen für Alcoa-Aktien

Wie kann ich Alcoa-Aktien in der Deutschland kaufen?

Sobald Sie sich für eine Brokerfirma entschieden haben und wissen, welche Art des Investierens für Sie am besten geeignet ist, müssen Sie sich auf der Online-Handelsplattform registrieren, die von der von Ihnen gewählten Brokerfirma zur Verfügung gestellt wird, ein Konto eröffnen, dieses Konto mit Geld versorgen und dementsprechend Transaktionen am Aktienmarkt durchführen. Schauen wir uns nun Schritt für Schritt an, wie das geht.

Wie registriere ich mich auf einer Online-Handelsplattform?

Die Registrierung auf der Online-Handelsplattform ist ein einfacher Prozess und Sie können diesen Schritt leicht bewältigen. Suchen Sie auf der Website des Brokerunternehmens die Option "Registrierung" und klicken Sie darauf, um das Registrierungsformular zu öffnen. Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Klicken Sie auf "Registrieren". Das System schickt Ihnen eine automatische E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Registrierung. Klicken Sie auf diesen Link und bestätigen Sie damit Ihre Registrierung. Sie können sich nun auf der Plattform anmelden und Transaktionen durchführen. 

Durchlaufen Sie einen einfachen Registrierung Prozess
Durchlaufen Sie einen einfachen Registrierung Prozess

Wie kann ich ein Konto eröffnen?

Das System wird automatisch zwei Kontotypen eröffnen: Demo und Live. Das Demokonto ist ein Dummy-Konto, das zum Lernen und Testen von Transaktionen im System verwendet wird. Dieses Konto ist kostenlos, und auf dem Konto sehen Sie den Betrag von $10000. Sie können dieses Geld verwenden, um Transaktionen auf der Plattform auszuprobieren, aber da die Mittel nicht real sind, können Sie sie nicht abheben. Ein Demokonto ist eine gute Möglichkeit, die Plattform zu testen und Ihre Fähigkeiten zu üben, ohne Ihr eigenes Kapital zu riskieren.

Da Ihr Hauptziel beim Investieren jedoch darin besteht, Gewinne zu erzielen, müssen Sie ein echtes Konto eröffnen und es mit echtem Geld auffüllen.

Wählen Sie ein Handelskonto
Wählen Sie ein Handelskonto

Wie kann ich eine Einzahlung vornehmen und Geld abheben?

Um ein echtes Konto zu aktivieren, müssen Sie es mit echtem Geld aufladen, was bedeutet, dass Sie es auf jede beliebige Weise aufladen müssen. Die Plattform bietet mehrere Optionen für die Finanzierung Ihres Kontos, die entweder mit einer Bankkarte oder über die Internet-Zahlungssysteme erfolgen kann. Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt normalerweise $10, während der Mindestanlagebetrag sogar noch niedriger ist - Sie können mit nur $1 beginnen! Auszahlungen können über die gleichen Zahlungssysteme wie Einzahlungen vorgenommen werden, wobei der Mindestauszahlungsbetrag $2 beträgt.

Laden Sie Ihr Konto online auf
Laden Sie Ihr Konto online auf

Wie kann man in Alcoa-Aktien in der Deutschland investieren?

Zusammenfassend können wir also feststellen, dass die Investition in Alcoa-Aktien in der Deutschland von jedem mit einem minimalen Startkapital und dem Wunsch, in die komplexe Welt des Investierens einzusteigen, durchgeführt werden kann.

Was müssen Sie tun? Finden Sie einen zuverlässigen Broker, der mit Alcoa-Aktien handelt, registrieren Sie sich für eine Online-Aktienhandelsplattform, die von dem gewählten Broker angeboten wird, eröffnen Sie ein Konto und tätigen Sie einen Kauf.

Um erfolgreich zu investieren, ist es zunächst einmal wichtig zu verstehen, was Ihr Ziel ist. Wenn Ihr Ziel darin besteht, Ihr Kapital zu erhalten und die Möglichkeit eines passiven Einkommens zu haben, dann könnte das Investieren in Dividenden eine gute Option für Sie sein. Diese Option bietet keine sofortige Rendite und ist in der Regel für diejenigen geeignet, die viel Geld zu investieren haben.

Wenn es Ihr Ziel ist, einen schnellen Gewinn zu erzielen, dann ist die Option des Derivatehandels besser für Sie geeignet. Die Gewinne aus dieser Art von Investitionen können jedoch nicht als passive Einkommen Option bezeichnet werden, da Sie ein aktiver Teilnehmer am Aktienmarkt sein müssen - mit CFDs können Sie in nur 10 Minuten Geld verdienen, aber Sie müssen in der Lage sein, die Richtung des Preises des Vermögenswertes zu berechnen. Genauso schnell können Sie auch Ihre Ersparnisse verlieren. Der Handel mit Hilfe von CFDs erfordert Ihre aktive Teilnahme, die ständige Verfolgung von Marktveränderungen und die schnelle Reaktion auf solche Veränderungen. 

Alcoa-Aktien kaufen
Alcoa-Aktien kaufen

Was kann den Kurs der Alcoa-Aktie beeinflussen? Vor allem das Preisniveau von Aluminium und Aluminium Rohstoffen auf den Weltmärkten, die Expansion des Unternehmens in neue Märkte, die aktuelle Finanzlage (Nettogewinn, erwirtschafteter Gewinn im Vergleich zur Vorperiode, Dividendenzahlungen), aber auch wirtschaftliche Prozesse im Land und der allgemeine Zustand der Weltwirtschaft. 

Alcoa-Wertpapiere sind eine Anlage mit hohem Wachstumspotenzial. Wenn die Marktbedingungen günstig sind, können sie gute Renditen erzielen.

Sie können also auch mit einem kleinen Startkapital und ohne Besuch des Firmensitzes in der Deutschland in Alcoa-Aktien investieren. Alles, was Sie brauchen, ist ein Internetanschluss und natürlich der große Wunsch, ein erfolgreicher Trader zu werden.

EINFACH UND ZUVERLÄSSIG
GELDAUSZAHLUNG
Neteller
Skrill
Mastercard
Visa
Sofort Direct
Giropay
PayPal